Donnerstag, 20. Februar 2014

Porsche-Museum unter den TOP 100-Sehenswürdigkeiten Deutschlands

Das Porsche-Museum in Stuttgart-Zuffenhausen gehört zu den hundert beliebesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands im Jahr 2013. 

Das hat eine Internetumfrage der Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. ergeben. Weitere Daten dieser Befragung gibt es im Post vom 14. 02. 2014 in diesem Blog über das Mercedes-Benz Museum, das in der Befragung den Platz 46 erreicht hat.

Das Porsche-Museum wurde auf den Platz 86 gewählt. Das beeindruckende neue Gebäude des Porsche-Museums wurde am 31.01.2009 eröffnet. Am 31.01.2014 hat das Museum seinen fünften Geburtstag gefeiert. Ende 2013 konnte das Museum seinen zweimillionsten Besucher begrüßen.  In der Region Stuttgart befinden sich insgesamt drei Top-100-Sehenswürdigkeiten. Die dritte dieser Sehenswürdigkeiten ist das Ludwigsburger Schloss (Post vom 25.02.2014).


Das Porsche-Museum befindet sich zwischen dem Porscheplatz und dem Haltepunkt Neuwirtshaus der S-Bahnlinie S6 in Stuttgart-Zuffenhausen. Die offizielle Adresse ist Porscheplatz 1, 70435 Stuttgart. Die Architekten kamen aus dem Wiener Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects. Oberhalb des Sockelbaus befindet sich der sogenannte Flieger, ein polygonal geformter Überbau. Dieser Überbau wird nur durch drei Stützenbereiche getragen, was ihm ein schwebendes Aussehen verleiht. Das ca. 100 Mio Euro teure Gebäude hat eine Länge von 140 Metern und eine Breite von 70 Metern. Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt 25.800  m², das Gewicht ca. 35.000 Tonnen. 

Offizielle Museumsseite: www.porsche.com/museum/de/

Das Museum ist Dienstag bis Sonntag von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Montags ist das Museum geschlossen.

Wie kommt man hin?
Der S-Bahnhaltepunkt Neuwirtshaus befindet sich direkt beim Porsche-Museum. Eine Wegbeschreibung vom S-Bahnhaltepunkt zum Museum erübrigt sich, weil man vom Haltepunkt aus das große Museumsgebäude direkt vor den Augen hat. Zum Haltepunkt Neuwirtshaus fährt die S6/S60 ab dem Stuttgarter Hauptbahnhof in Richtung Leonberg bzw. Weil der Stadt. 

Nachtrag: Im Jahr 2014 wurde das Porsche-Museum auf Platz 94 der 100 beliebesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands gewählt.

Hier gibt es eine Übersicht über den Stadtbezirk Stuttgart-Zuffenhausen. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit diesem Stadtbezirk befassen, verlinkt. 

Das Porsche-Museum und der S-Bahnhaltepunkt Neuwirtshaus, gesehen aus Richtung Osten
Einer der nur drei Stützpunkte des riesigen Überbaus des Porsche-Museums
Der Überbau des Porsche-Museums scheint fast zu schweben.
Ca. 80 Museumsfahrzeuge sind im riesigen Überbau des Porsche-Museums ausgestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen