Donnerstag, 31. März 2016

Die neue Fischtreppe am Schäferwehr entlang des Wehrneckars in Esslingen

Im Bereich der Innenstadt von Esslingen zweigt vom Neckar ein Kanal ab (Hammerkanal), der sich im weiteren Verlauf in zwei Kanäle (Rossneckarkanal und Wehrneckar) aufteilt. Die Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit der Esslinger Stadtkanäle war in den vergangenen Jahren ein wichtiges Projekt des Regierungspräsidiums Stuttgart und der Stadt Esslingen. Hintergrund bildet die Europäische Wasserrahmenrichtlinie. Im August 2015 wurde als größte Einzelmaßnahme die Fischtreppe am Schäferwehr eröffnet.

Dieses Vorhaben kostete knapp 600.000 Euro. Zuschüsse gab es vom Land Baden-Württemberg und von der Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Neben der Fischtreppe wurde auch eine Rutsche für den Kanutourismus gebaut.


Wie kommt man hin?
Man kann einen kleinen Rundweg um das Schäferwehr unternehmen, indem man den Hammerkanal mit Hilfe der Brücke der Neckarstraße sowie den Wehrneckar mit Hilfe der Brücke der Maillestraße überquert.

Vom Bahnhof Esslingen geht man zur Fußgängerzone Pliensaustraße und folgt ihr bis zur Inneren Brücke. Dort steigt man auf Treppen zur Parkanlage Maille ab. Man durchquert diese Parkanlage zwischen dem Rossneckarkanal und dem Wehrneckar. Am südöstlichen Ende der Parkanlage Maille unterquert man die große Straßenkreuzung durch die Fußgängerunterführung.

Dann folgt man der Maillestraße wenige Meter in Richtung Süden bis zur Brücke über den Wehrneckar. Hinter der Brücke biegt man nach links in die Wehrneckarstraße ab und blickt bereits auf das Schäferwehr mit der neuen Fischtreppe.

Man folgt nun der Wehrneckarstraße bis zur Einmündung in die Neckarstraße und überquert den Hammerkanal nach links mit Hilfe der Brücke der Neckarstraße (Hammerkanalbrücke). Gleich darauf wendet man sich nach links in die Kanalstraße und folgt ihr bis zum Schäferwehr. Dort biegt man nach links in den Mailleweg ab, von dem aus man die neue Fischtreppe direkt von oben sehen kann. Der Mailleweg mündet in die schon bekannte Maillestraße.

Die Weglänge des Rundwegs ab/bis Bahnhof Esslingen ist ca. 2,5 Kilometer.

Siehe auch: 
Baudenkmal Hammerkanalbrücke in Esslingen am Neckar im Post vom 26.05.2015 in diesem Blog  
Brücken am Hammerkanal und Rossneckarkanal in Esslingen im Post vom 14.07.2011        


Blick von der Wehrneckarstraße auf das Schäferwehr und die neue Fischtreppe
Blick auf das Schäferwehr mit der neuen Kanu-Rutsche
Blick vom Mailleweg hinab auf einen Teil der neuen Fischtreppe beim Schäferwehr in Esslingen
Schäferweg mit Fischtreppe und Kanu-Rutsche in Esslingen am Neckar
Am unteren Ende der Fischtreppe entsteht eine sogenannte Lockströmung, die die Fisch in Richtung Fischtreppe führt.
Die Fischtreppe am Schäferwehr entlang des Wehrneckars in Esslingen im Bau im April 2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen