Sonntag, 15. Juni 2014

Neues Wanderleitsystem in den Gemeinden Alfdorf und Welzheim (Pilotprojekt Süd)

Bei der Beschilderung der Wanderwege gibt es in Baden-Württemberg sicher einen großen Verbesserungs- und Nachholbedarf. Das wird vor allem deutlich wenn man sieht, wie etwa im Straßenverkehr sowie auch bei den Radwegen eine vorbildliche, einheitliche Beschilderung in ganz BW seit vielen Jahren vorhanden ist.

So langsam tut sich jedoch was bei den Wanderwegen. Seit einigen Jahren ist im Schwarzwald eine einheitliche Wanderwegbeschilderung vorhanden. Nach dem Schweizer Vorbild gibt es im Bodenseekreis, im Landkreis Ravensburg und Teilen des Landkreises Sigmaringen ebenfalls eine einheitliche Beschilderung mit gelben Schildern. Diese Beschilderung wird seit kurzer Zeit auch nach und nach für die Schwäbische Alb übernommen (neue Wanderwegekonzeption Schwäbische Alb).

Im Rahmen eines Pilotprojekts haben jetzt auch die ersten Gemeinden im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald die Beschilderung der Wanderwege in ihrem Gebiet erneuert und vereinheitlicht. Das sind die Gemeinden Alfdorf und Welzheim in der Region Stuttgart (Pilotprojekt des neuen Wanderleitsystems Süd des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald). Die neue Beschilderung wurde im Frühjahr 2014 eröffnet. Bis zum Frühjahr 2016 soll das Pilotprojekt des neuen Wanderleitsystems Nord in den Gemeinden Großerlach (Rems-Murr-Kreis, Region Stuttgart), Wüstenrot (Landkreis Heilbronn) und Mainhardt (Landkreis Schwäbisch Hall) eröffnet werden. Weitere Gemeinden sollen folgen.


Neu beschildert wurden alle Weitwanderwege, die durch die jeweilige Gemeinde führen, sowie die örtlichen Rundwanderwege. Im Gebiet der Gemeinden Alfdorf und Welzheim wurden der Main-Rhein-Neckar-Weg (HW 3) sowie der Limesweg (HW 6) neu beschildert. Ebenso wurde der bekannte Mühlenwanderweg neu beschildert. Die Gemeinde Alfdorf hat darüber hinaus 8 Rundwanderwege mit der neuen Beschilderung versehen. In der Gemeinde Welzheim gibt es 6 neu beschilderte Rundwanderwege.

In den folgenden beiden Posts in diesem Blog wollen wir einen der neu beschilderten Rundwanderwege ausprobieren, den Hasenrundweg bei Alfdorf.    


An markanten Punkten in Alfdorf und Welzheim finden sich neue Tafeln mit einer Karte zu den neu beschilderten Weitwanderwegen und Rundwanderwegen
In kurzen Abständen im Wegverlauf der Weitwanderwege und Rundwanderwege in den Gemeinden Alfdorf und Welzheim finden sich Schilder mit den Wegzeichen und der Wegrichtung.
An wichtigen Punkten sowie an den Wanderwegverzweigungspunkten hat man in den Gemeinden Alfdorf und Welzheim nach dem Schweizer Vorbild gelbe Wegweiser montiert. Sie zeigen die Wegzeichen, die nächsten Ziele und die Entfernungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen