Sonntag, 7. Juli 2019

Örtliche Wanderwege im Remstal


Zur Remstal Gartenschau 2019 wurde das Wanderwegenetz in den beteiligten 16 Kommunen des Remstals vollständig neu konzipiert. Neben dem Weitwanderweg RemstalWeg wurden 59 örtliche Wanderwege (Rundwanderwege und Streckenwanderwege) eingerichtet.

Im heutigen Post in diesem Blog sind die 16 beteiligten Kommunen der Remstal Gartenschau 2019 mit einigen Daten aufgelistet. Diese 16 Kommunen befinden sich einerseits im Rems-Murr-Kreis und damit in der Region Stuttgart und andererseits im Ostalbkreis. Zukünftige Artikel in diesem Blog, die sich mit dem Wanderwegenetz in einzelnen dieser Kommunen befassen, werden vom heutigen Post aus verlinkt. Der heutige Post ist auch von der rechten Spalte des Blogs direkt verlinkt.

Sechs dieser örtlichen Wanderwege wurden vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg Wanderbares Deutschlands zertifziert.

1. Rems-Murr-Kreis
1.1 Fellbach
Einwohner: ca. 46.000, Fläche: 27,7 km²
Naturräume: Neckarbecken, Schurwald und Welzheimer Wald
Sechs örtliche Wanderwege
Wanderwege in und bei Fellbach im Post vom 08.07.2019


1.2 Kernen im Remstal
Einwohner: ca. 15.000, Fläche: 15,05 km² 
Naturräume: Neckarbecken, Schurwald und Welzheimer Wald
Drei örtliche Wanderwege

1.3 Korb
Einwohner: ca. 11.000, Fläche: 8,45 km²
Naturräume: Neckarbecken, Schurwald und Welzheimer Wald
Vier örtliche Wanderwege

1.4 Plüderhausen
Einwohner: ca. 9.500, Fläche: 26,13 km²
Naturraum: Schurwald und Welzheimer Wald
Drei örtliche Wanderwege
Davon ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

1.5 Remseck am Neckar
Einwohner: ca. 26.000, Fläche: 22,82 km² 
Naturraum: Neckarbecken
Zwei örtliche Wanderwege

1.6 Remshalden
Einwohner: ca. 14.000, Fläche: 15,14 km² 
Naturräume: Schurwald und Welzheimer Wald, Neckarbecken
Drei örtliche Wanderwege

1.7 Schorndorf
Einwohner: ca. 40.000, Fläche: 56,83 km²
Naturraum: Schurwald und Welzheimer Wald
Fünf örtliche Wanderwege
Davon ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

1.8 Urbach
Einwohner: ca. 9.000, Fläche: 20,76 km² 
Naturraum: Schurwald und Welzheimer Wald
Sechs örtliche Wanderwege

1.9 Waiblingen
Einwohner: ca. 55.000, Fläche: 42,76 km²
Naturräume: Neckarbecken, Schurwald und Welzheimer Wald
Drei örtliche Wanderwege
Davon ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

1.10 Weinstadt
Einwohner: ca. 27.000, Fläche: 31,71 km²
Naturräume: Neckarbecken, Schurwald und Welzheimer Wald
Sieben örtliche Wanderwege
Wanderwege in und bei Weinstadt im Post vom 22.07.2019

1.11 Winterbach
Einwohner: ca. 8.000, Fläche: 17,13 km²
Naturraum: Schurwald und Welzheimer Wald
Vier örtliche Wanderwege

2. Ostalbkreis
2.1 Böbingen an der Rems
Einwohner: ca. 4.500, Fläche: 12,22 km²
Naturraum: Östliches Albvorland
Vier örtliche Wanderwege 

2.2 Essingen
Einwohner: ca. 6.500, Fläche: 58,5 km²
Naturräume: Albuch und Härtsfeld, Östliches Albvorland
Vier örtliche Wanderwege
Davon ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

2.3 Lorch
Einwohner: ca. 11.000, Fläche: 34,28 km²
Naturräume: Schurwald und Welzheimer Wald, Östliches Albvorland
Zwei örtliche Wanderwege

2.4 Mögglingen
Einwohner: ca. 4.200, Fläche: 10,27 km²
Naturraum: Östliches Albvorland
Drei örtliche Wanderwege

2.5 Schwäbisch Gmünd
Einwohner: ca. 61.000, Fläche: 113,78 km²
Naturräume: Östliches Albvorland, Schurwald und Welzheimer Wald, Albuch und Härtsfeld
Drei örtliche Wanderwege
Davon zwei Qualitätswege Wanderbares Deutschland

Die örtlichen Wanderwege sind in den folgenden beiden Wanderkarten des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung eingetragen:

Wanderkarte W220 Welzheim
Neue Wanderkarte 1:25.000 Blatt W220 Welzheim im Post vom 26.06.2019

Wanderkarte W221 Schwäbisch Gmünd
Neue Wanderkarte 1:25.000 Schwäbisch Gmünd im Post vom 08.06.2019 im Blog "Die Schwäbische Alb und ihre Natur"
Das Unendlichkeitszeichen ist das einheitliche Wegzeichen aller neuen örtlichen Wanderwege in den 16 Kommunen der Remstal Gartenschau 2019.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.