Dienstag, 7. März 2017

Auf dem Vicinalweg durch das Naturschutzgebiet Greutterwald in Stuttgart-Zuffenhausen

Der Vicinalweg ist ein Sträßchen, das durch einen Teil des Naturschutzgebiets Greutterwald in Stuttgart-Zuffenhausen führt und hierbei die Stadtbezirke Zuffenhausen und Weilimdorf verbindet.

Das Naturschutzgebiet Greutterwald ist eines von sieben Naturschutzgebieten in Stuttgart. Es wurde im Jahr 1984 verordnet und hat eine Fläche von 151,3 Hektar. 

Der Vicinalweg war bisher für den Kraftfahrzeugverkehr geöffnet. Nun steht eine gravierende Änderung ins Haus. Im Naturschutzgebiet Greutterwald wurden seltene Amphibien gefunden. Deshalb wird der Vicinalweg zunächst mal während der Zeit der Amphibienwanderung vom 06.02.2017 bis 15.05.2017 für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

Darüberhinaus ist eine dauerhafte Sperrung des Vicinalwegs für den Kraftfahrzeugverkehr geplant. Diese dauerhafte Sperrung kann aber nicht sofort vollzogen werden. Denn der Vicinalweg ist auch eine der Zufahrten/Abfahren zum/vom Werk 4 der Firma Porsche. Um die dauerhafte Sperrung des Vicinalwegs vornehmen zu können, müssen zunächst die Zu- und Abfahrtsverhältnisse vom/zum Porsche-Werk 4 bei der Einmündung Schwieberdinger Straße/Lorenzstraße verbessert werden.


Hierzu werden im Sommer 2017 bei der Einmündung Schwieberdinger Straße/Lorenzstraße in S-Zuffenhausen zwei Linksabbiegespuren für die Lorenzstraße gebaut. Die Grünzeiten für die Ausfahrt aus der Lorenzstraße werden zudem vergrößert und verkehrsabhängig gestaltet. Danach kann der Vicinalweg voraussichtlich ab Oktober 2017 dauerhaft für den Kraftfahrzeug gesperrt werden.

Es lohnt sich durchaus, einen Spaziergang im Verlauf des Vicinalwegs in der Zeit bis zur Aufhebung der vorübergehenden Sperrung am 15.05.2017 zu machen. Der Wald im Naturschutzgebiet Greutterwald ist sehr natürlich mit einem hohen Totholzanteil. Das Naturschutzgebiet Greutterwald umfasst zudem auch schöne Streuobstwiesen. Wenn man den Spaziergang bis zum 15.05.2017 nicht unternehmen kann, empfiehlt sich ein Besuch ab dem Jahr 2018.

Wie kommt man hin?
Empfohlener Startpunkt des Spaziergangs ist der S-Bahnhaltepunkt Neuwirtshaus (Porscheplatz). Endpunkt des Spaziergangs ist der S-Bahnhof Korntal. Es fährt dort jeweils die S-Bahnlinie S 6. Beide Haltepunkte befinden sich in der Tarifzone 20, somit also der Stuttgarter Tarifzone.

Im Verlauf des Vicinalwegs durch das Naturschutzgebiet Greutterwald unterwegs
Vom S-Bahnhaltepunkt Porscheplatz folgt man der Otto-Dürr-Straße an der Westseite des Porschemuseums entlang bis zur großen Kreisverkehrsanlage an der Schwieberdinger Straße. Man folgt der Schwieberdinger Straße nach rechts, geht an der Nordostseite des Porschemuseums entlang und überquert die Bahnstrecke auf einer Brücke.

Bei der Einmündung der Lorenzstraße folgt man der Schwieberdinger Straße weiter geradeaus. Bei der nächsten Einmündung biegt man nach rechts in die Marconistraße ab.

Nun folgt man der Marconistraße bis zu ihrem Ende. Nach einiger Zeit tritt die Marconistraße in den Wald ein. Bei einer Weggabelung am Ende der Marconistraße folgt man dem linken Wegast. Dies ist nun der Vicinalweg. Er führt durch ein Waldstück des Naturschutzgebiets Greutterwald.

Am Ende des Waldstücks geht es geradeaus weiter im Verlauf der Grefstraße. Linker Hand sieht man eine schöne Streuobstwiese, die ebenfalls zum Naturschutzgebiet Greutterwald gehört. Das Wohngebiet um die Grefstraße gehört zu Stuttgart und nicht, wie man vielleicht meinen könnte, zu Korntal-Münchingen.

Nach einiger Zeit biegt man von der Grefstraße nach rechts in die Tachenbergstraße ab. Man folgt der Tachenbergstraße und überschreitet bald die Grenze zwischen Stuttgart und Korntal-Münchingen. 

Am Ende der Tachenbergstraße ist der S-Bahnhof Korntal nicht weit. Er befindet sich linker Hand. Das Hinkommen ist allerdings etwas kompliziert. Am Ende der Tachenbergstraße geht man wenige Meter nach links im Verlauf der Lembergstraße. Die Lembergstraße mündet in die Solitudeallee. Auf der linken Seite überquert man die Solitudeallee mit Hilfe eines Zebrastreifens. Auf der anderen Straßenseite folgt man links versetzt einem Fußweg, der in der Nähe der Bahnstrecke zu einer Fußgängerbrücke über die Bahnstrecke beim Bahnhof Korntal führt.

Die Entfernung vom Haltepunkt Neuwirtshaus bis zum Bahnhof Korntal ist ca. 3,7 Kilometer.

Hier gibt es eine Übersicht über die Naturschutzgebiete in Stuttgart. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Naturschutzgebieten befassen, verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht über den Stadtbezirk Stuttgart-Zuffenhausen. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich mit diesem Stadtbezirk befassen, verlinkt.   

Der westliche - für den Kraftfahrzeug gesperrte - Teil der Marconistraße in Stuttgart-Zuffenhausen nahe des Naturschutzgebiets Greutterwald
Schranke und Verbotsschilder am östlichen Ende des Vicinalwegs im Naturschutzgebiet Greutterwald
Der Vicinalweg ist ein Sträßchen, das durch einen Teil des Naturschutzgebiets Greutterwald führt.
Schranke am westlichen Ende des Vicinalwegs: Rechts im Bild sieht man eine Infotafel der Firma Porsche, auf der ausführlich über die bevorstehende Sperrung des Vicinalwegs für den Kraftfahrzeugverkehr und über Ersatzmaßnahmen bei der Einmündung Schwieberdinger Straße/Lorenzstraße informiert wird.
Traumhafte Streuobstwiesenlandschaft im Naturschutzgebiet Greutterwald in der Nähe der Grefstraße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen