Donnerstag, 4. Oktober 2018

4. Auflage 2018 der Freizeitkarte 1:50.000 Göppingen

Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung LGL hat im Juli 2018 die 4. Auflage der Freizeitkarte F521 Göppingen im Maßstab 1:50.000 herausgebracht.

Die Karte kostet 7,90 Euro. Die ISBN-Nummer ist 978-3-86398-397-0.

Das Kartenbild reicht im Nordwesten bis Backnang, im Nordosten bis Eschach auf der Frickenhofer Höhe, im Südosten bis Lonsee und im Südwesten bis Beuren.

In der Karte sind alle Arten der touristischen Infrastruktur und nicht zuletzt auch die Wanderwege und Radwanderwege dargestellt. Auf der Kartenrückseite sind verschiedene touristische Einrichtungen aufgelistet.

Die folgenden Weitwanderwege sind in der Karte verzeichnet: 


  • Schwäbische Alb-Nordrand-Weg (Albsteig) von Heubach bis Erkenbrechtsweiler
  • Main-Neckar-Rhein-Weg von Geschwend bis Baltmannsweiler
  • Limes-Wanderweg von Kaiserbach bis Heuchlingen
  • Schwäbische Alb-Oberschwaben-Weg vom Anfangspunkt Lorch bis Wiesensteig
  • Stromberg-Schwäbischer Wald-Weg von Backnang bis zum Endpunkt Lorch
  • Georg-Fahrbach-Weg von Althütte bis zur Buocher Höhe
  • Neckarweg mit einem kurzen Stück bei Plochingen
  • Remswanderweg*
  • Württembergischer Wein-Wanderweg mit einem kurzen Stück bei Remshalden
  • Albtraufgänger auf seiner gesamten Länge
  • Fränkisch-Schwäbischer Jakobsweg bei Böhmenkirch
  • Jakobsweg Rothenburg ob der Tauber - Rottenburg am Neckar von Weissach im Tal bis Winnenden und bei Plochingen
  • Göppinger Jakobsweg auf seiner gesamten Länge
  • Mühlenwanderweg mit seiner gesamten Länge
  • Remstal-Höhenweg*
  • Rems-Murr-Wanderweg von Winnenden bis Althütte
* Zur Remstal Gartenschau 2019 werden der Remstal-Höhenweg und der Remswanderweg des Schwäbischen Albvereins zusammengelegt zum neuen "RemstalWeg". Ab sofort sind der Remstal-Höhenweg und der Remswanderweg nicht mehr zu begehen. Die Neumarkierung und -beschilderung des RemstalWegs hat begonnen.

Das neue, in den Jahren 2017 und 2018 markierte und beschilderte Freizeitwegenetz im Landkreis Göppingen ist in die Karte leider noch nicht eingearbeitet. Vor allem die zahlreichen neuen Rundwanderwege sucht man in der Karte vergebens.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.