Sonntag, 15. März 2020

Die Grünanlage "Am Kriegsbergturm" in Stuttgart-Nord

Die Grünanlage "Am Kriegsbergturm" im Stadtbezirk Stuttgart-Nord befindet sich am Rand des Kriegsbergplateaus zwischen der Eduard-Pfeiffer-Straße und der Straße Am Kriegsbergturm.

Im Jahr 2019 hat das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Stuttgart zahlreiche Grünanlagen im ganzen Stadtgebiet beschildert. Damit ist jetzt der offizielle Name vieler kleinerer Grünanlagen, die bisher de facto namenlos waren, bekannt geworden. Zu diesen Grünanlagen gehört auch "Am Kriegsbergturm".

An der höchsten Stelle der Grünanlage steht der namengebende Turm. Der Kriegsbergturm, ein Aussichtsturm, ist nach langer Schließzeit inzwischen wieder an mehreren Tagen im Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grünanlage liegt ansonsten am Berghang. Wege, Treppen, Sitzbänke und eine Pergola befinden sich in der Grünanlage.


Wie kommt man hin?
Mit der Buslinie 44 fährt man vom Hauptbahnhof in Richtung Killesberg bis zur Haltestelle Am Kriegsbergturm. Die Haltestelle befindet sich im Verlauf der Birkenwaldstraße. Von der Bushaltestelle folgt man der Birkenwaldstraße wenige Meter aufwärts in westliche Richtung. Dann biegt man nach links in die Straße Im Himmelsberg ein. Bei der gleich darauf folgenden Straßengabelung nimmt man den rechten Straßenast. Dies ist die Straße Am Kriegsbergturm. Man folgt ihr bis zu ihrem Ende. Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Grünanlage ist ca. 240 Meter.

Weitere Informationen

Aussichtstürme in Stuttgart im Post vom 18.01.2020

Der Stadtbezirk Stuttgart-Nord im Post vom 14.10.2016
Sitzbank, Beschilderung, Treppen und Aussichtsturm in der Grünanlage "Am Kriegsbergturm"
Sitzbänke und Pergola in der Grünanlage "Am Kriegsbergturm"
An der höchsten Stelle der Grünanlage Am Kriegsbergturm steht der namengebende Turm.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.