Montag, 4. Juni 2018

Der Stadtbezirk Stuttgart-Hedelfingen


Der Stadtbezirk Stuttgart-Hedelfingen befindet sich im Neckartal links des Neckars sowie im Bußbach- und Tiefenbachtal, einem linken Seitental des Neckartals.

Zum Stadtbezirk Stuttgart-Hedelfingen gehören Teile der Wangener Höhe, der größere Teil des Stuttgarter Neckarhafens und Teile des Silberwalds in Richtung der Bopser-Hochfläche.

Im heutigen Post in diesem Blog wird der Stadtbezirk Stuttgart-Hedelfingen kurz vorgestellt. Alle Artikel in diesem Blog, die sich mit dem Stadtbezirk Hedelfingen befassen, sind vom heutigen Artikel aus verlinkt. Der heutige Artikel ist auch von der rechten Spalte des Blogs direkt verlinkt.

Steckbrief
Name: Hedelfingen
Einwohner: ca. 9.700
Fläche: 732,4 Hektar


Der Stadtbezirk Stuttgart-Hedelfingen gehört zu den äußeren Stadtbezirken Stuttgarts. Die Eingemeindung nach Stuttgart war im Jahr 1922. Das zu Hedelfingen gehörende Rohracker wurde 1937 eingemeindet.

Hedelfingen und Rohracker verfügen jeweils über einen Ortskern, in dem noch verschiedene historische Gebäude zu sehen sind. Das Hauptwander- und spaziergebiet des Stadtbezirks Hedelfingen erstreckt sich über den Südhang der Wangener Höhe und über die Hanglagen zwischen Frauenkopf und Rohracker. Hedelfingen und Rohracker sind auch Weinbauorte.

Stadtteile
Hedelfingen
Hafen
Lederberg
Rohracker

Angrenzende Stadtbezirke
Obertürkheim (im Nordosten)
Sillenbuch (im Südwesten)
Ost (im Westen)
Wangen (im Nordwesten)

Die Außengrenze des Stadtbezirks Hedelfingen ist zum Teil gleichzeitig auch die Außengrenze Stuttgarts. Hedelfingen grenzt an Esslingen am Neckar und an Ostfildern.

Haltestellen der Stadtbahn
Hedelfingen

Bisherige Artikel in diesem Blog zum Stadtbezirk Stuttgart-Hedelfingen

Stuttgarter Rundwanderweg von der Geroksruhe nach Hedelfingen im Post vom 07.10.2009
Durch die Dürrbachklinge von S-Gablenberg nach S-Rohracker im Post vom 05.06.2010
Stuttgarter Weinwanderweg in Hedelfingen im Post vom 06.09.2012
Auf dem Natura Trail durch den Stuttgarter Dürrbachwald im Post vom 26.11.2012
Wandel & Wege Wangener Höhe im Post vom 10.06.2013
Auf dem Kirchweg über die Wangener Höhe im Post vom 15.06.2013

Stuttgarter Weinwanderweg Rohracker, Teil 1 von 3 im Post vom 07.06.2018
Stuttgarter Weinwanderweg Rohracker, Teil 2 von 3 im Post vom 09.06.2018
Stuttgarter Weinwanderweg Rohracker, Teil 3 von 3 im Post vom 11.06.2018
Die alte Hedelfinger Dorfkirche (Friedhofskirche) stammt mit ihrem Kirchenschiff aus der Zeit der Frühgotik. Es gab einen romanischen Vorgängerbau. Der Chor wurde im Jahr 1470 erbaut. Im Jahr 1997 wurde die Kirche renoviert. Die Kirche besitzt einen holzverkleideten Dachreiter. An der Südseite des Landhauses (links im Bild) ist die Sakristei angebaut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.