Mittwoch, 11. Juli 2018

Parkanlagen in Stuttgart-Bad Cannstatt

Der Stadtbezirk Stuttgart-Bad Cannstatt besitzt vielfältige und große Parkanlagen

Die Parkanlagen stammen zum Teil aus der Zeit, als Bad Cannstatt ein bekanntes Kurbad war. Zum Teil stammen die Parkanlagen auch aus der Feudalzeit. Es gibt aber auch Parkanlagen neuesten Datums wie der Travertinpark oder der Veielbrunnenpark.

Man kann zehn Parkanlagen in Stuttgart-Bad Cannstatt unterscheiden. Dazu kommen zahlreiche kleinere Grünflächen und Aussichtspunkte. 

Im heutigen Post in diesem Blog sind die einzelnen Parkanlagen des Stadtbezirks Stuttgart-Bad Cannstatt aufgelistet. Artikel in diesem Blog, die sich mit einzelnen Parkanlagen in Stuttgart-Bad Cannstatt befassen, sind vom heutigen Post aus verlinkt.

Die Parkanlagen von Stuttgart-Bad Cannstatt befinden sich sowohl links als auch rechts des Neckars. Den Schwerpunkt auf der linken Neckarseite bildet der Rosensteinpark. Auf der rechten Neckarseite ist der Kurpark von Bedeutung.

Die Parkanlagen in Stuttgart-Bad Cannstatt im Einzelnen:


Der Cannstatter Wasen ist kein Park, sondern eine Festwiese (Volksfest und Frühlingsfest).

Kurpark Bad Cannstatt
Lage: rechts des Neckars, östlich des Kursaals

Durch den Kurpark in Stuttgart-Bad Cannstatt im Post vom 26.06.2013
Aussicht vom Daimlerturm im Kurpark von Stuttgart-Bad Cannstatt im Post vom 19.10.2016 

Kursaalanlagen (untere Anlagen)
Lage: rechts des Neckars, westlich des Kursaals

Der NeckarPark ist kein Park, sondern ein Veranstaltungsgelände.

Rosengarten (ehemals Karlsgarten)
War früher Teil des Rosensteinparks.
Lage: links des Neckars auf der Südostseite von Schloss Rosenstein

Der Rosengarten beim Schloss Rosenstein in Stuttgart-Bad Cannstatt im Post vom 14.07.2018

Rosensteinpark
Größter englischer Landschaftspark Südwestdeutschlands
Ein Teil des Parks gehörte zur Bundesgartenschau 1977.
Ein Teil des Parks gehörte zur Internationalen Gartenbauausstellung 1993.   
Lage: links des Neckars zwischen Schloss Rosenstein, Wilhelma und Löwentor

Durch den Rosensteinpark im Winter im Post vom 15.02.2010
Zwischen Rosensteinpark und Wilhelma im Post vom 23.08.2013 

Seilerwasen
Lage: rechts des Neckars, am Neckarufer zwischen König-Karls-Brücke und Rosensteinbrücke

Neckarhochwasser bei Stuttgart-Bad Cannstatt im Post vom 09.12.2010
Der Seilerwasen - eine Parkanlage am Neckar in Stuttgart-Bad Cannstatt im Post vom 26.08.2018 

Travertinpark
Lage: links des Neckars zwischen Neckartalstraße und Bottroper Straße

Travertinpark in Stuttgart-Bad Cannstatt, 1. Bauabschnitt im Post vom 18.12.2009
Der zweite Bauabschnitt des Travertinparks bei Stuttgart-Hallschlag ist eröffnet im Post vom 06.10.2014

Veielbrunnenpark
Lage: rechts des Neckars östlich der Daimlerstraße

Der neue Veielbrunnenpark - ein Quartierspark im Neubaugebiet NeckarPark in Stuttgart im Post vom 08.08.2017

Veielscher Garten
Lage: rechts des Neckars bei der Waiblinger Straße / Nauheimer Straße / Kreuznacher Straße

Wilhelma (zoologisch-botanischer Garten)
Nur mit Eintrittsgebühr zu betreten
War früher Teil des Rosensteinparks.
Lage: links des Neckars zwischen Neckartalstraße und Pragstraße

Die neue Anlage für afrikanische Menschenaffen in der Stuttgarter Wilhelma im Post vom 29.07.2015

Wulfila-Anlage
Lage: rechts des Neckars und östlich des Kurparks, vom Kurpark getrennt durch die Bahnstrecke der Güterzugumgehungsbahn

Die Wulfila-Anlage - ein kleiner Park in Stuttgart-Bad Cannstatt im Post vom 14.09.2018

Hier gibt es eine Übersicht über den Stadtbezirk Stuttgart-Bad Cannstatt. Von dort sind alle Artikel in diesem Blog, die sich Bad Cannstatt befassen, verlinkt.
Blick aus Richtung Südwesten auf das Schloss Rosenstein im Rosensteinpark 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.